Vom Nachbarn angemacht worden?

  • Dauer: 9:05
  • Views: 1752
  • Datum: 01.10.2016
  • Rating:

Natalie-Hot und der geile NachbarDer nette geile Nachbar machte mich an

Vier Wochen ist es her, wo ich hier nach Köln hingezogen bin. Ich bin zu einem mehrfamilienhaus in einer Dachgeschosswohnung eingezogen. Hatte hier im Haus bis jetzt nicht gerade den sozialen Kontakt aufbauen können, da ich überwiegend, ihr wisst ja, als Camgirl viel von zu Hause aus arbeite. Aber nur arbeiten ist auch nicht immer das wahre man sollte sich mal was gönnen. Endlich kam das Wochenende und mir strebte danach nach Köln feiern zu gehen, um einfach mal die Sau raus lassen zu wollen. Ich rief meinen schwulen Freund an und fragte ihn, ob er dieses Wochenende Zeit hätte. Ein paar Stunden später trafen wir uns in Köln am Hauptbahnhof, mein schwuler Freund war noch mit seinem Kumpel gerade in Köln unterwegs und die beiden holten mich am Bahnhof ab. Wir gingen in die Altstadt und drängelten uns in einer Kneipe bis zur nächsten. Es war rappel voll, andauernd wurde ich angemacht und gefragt, ob ich nicht die wäre, die Natalie-Hot, dann grapschten mich die Typen an wie Freiwild und fotografierten mich ständig, bis mein schwuler Freund endlich einschreitet und mich hier aus der Kneipe sicher wieder herausbrachte. Ich hatte die schnauze voll von dem Abend gehabt und wollte wieder nach Hause. Mein schwuler Freund brachte mich zum Hauptbahnhof und ich fuhr mit der Strassenbahn wieder heim. Ich schlenderte noch die restlichen 100 Meter bis zur meiner Wohnung, da mir plötzlich wie aus dem nichts mein Nachbar über den Weg lief. Mitten auf der Straße lernten wir uns spontan mal richtig kennen, er war zwar etwas älter, aber irgendwas interessantes hat er schon gehabt, ich wusste nur nicht was und wollte es unbedingt an Ihm herausfinden. Ich fragte spontan, ob er noch Lust hätte bei mir ein Glas Wein trinken zu wollen. Er war nicht abgeneigt aber aufdringlich war er auch nicht, sondern eher etwas schüchtern. Kaum waren wir bei mir angekommen ergriff er die Initiative, packte mir am kurzen Minirock drehte mich rum, fasste mir an die Taille und zog mich an sich ran. Hoppla dachte ich, der geht aber ran, es gefiel mir, wie er mich kontrolliert anfasste und mit mir machte was er wollte. Ich sage euch ich habe an dem Abend Sachen erlebt die sind echt nicht jungendtauglich. Wenn Ihr mehr erfahren und sehen wollt wie hart er mich ran genommen hat und wenn Ihr mich auch mal privat treffen möchtest oder mal mit mir zu chatten, dann müsst Ihr euch hier nur kostenlos anmelden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorien:

Schlagwörter: , , ,

jusprog-age-de-icon-18

Hinweis für alle Eltern: Sollte der Computer auch Freunden und Familienangehörigen unter 18 Jahren zugänglich sein, empfehlen wir, sich mit entsprechenden Filterprogrammen zum Jugendschutz abzusichern. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download der Software gibt es auf der Seite jugendschutzprogramme.de.