Vom Chef gerammelt

  • Dauer: 11:06
  • Views: 2746
  • Datum: 01.11.2016
  • Rating:

Einstellungstest in Aachen vom Chef gerammelt

Endlich habe ich die Einladung zum Eignungstest in einer renommierten Kanzlei in Aachen als Bürokauffrau bekommen. Als ich bei dem besagten Termin anwesend war warteten noch einige Mitbewerber vor mir. Oh mein got dachte ich mir, da nur eine Stelle frei sein sollte, waren doch sehr viele Mitbewerber hier in der Kanzlei für einen Eignungstest anwesend, um die Stelle bekommen zu wollen. Eine Chance hatte ich auf jeden Fall gehabt, da ich mir meine Mitstreiterinnen so ansah, wie prüde sie doch angezogen waren, war ich mit Abstand die erotischste Frau hier in der Kanzlei. Als ich den Eignungstest vollständig ausgefüllt habe setzte ich mich nach neben an ins Wartezimmer. Auf dem Weg dort hin merkte ich, wie einige Juristen mich gierig anschauten, ok ich muss ehrlich zugeben, an diesem Tag sah ich sehr provozieren aus, aber es ist eben mein Style so laufe ich immer rum. Zum Einstellungstest zog ich mir mein Lieblingskleid an, was sehr Figur betonend war und mit einem sehr gewagten Ausschnitt. Ich liebe dieses Kleid es passt absolut zu meiner Person und ist in meiner Lieblingsfarbe Beige und mich reizt es, für Männer einfach begehrt zu werden und sie ein bisschen zu reizen. Nach einigen Stunden warten war ich hier noch die letzte Mitbewerberin in der Kanzlei und diesmal musste ich auf die Chef Etage zur letzten mündlichen Prüfung hin. Als ich zum Chef in seinem Büro hinein kam, staunte er nicht schlecht, als er mich so sah. Er giert mich von oben bis unten an und ich merkte sofort ihn jetzt schon unter Kontrolle zu haben. Ich setzte mich vor ihm hin und er starrte mir die ganze zeit auf meine geilen dicken Titten. Ich glaube in dem Moment hatte er sich nicht einmal so richtig meine Akte angeschaut und sagte das ich bei der schriftlichen Prüfung leider durchgefallen wäre. Als er das zu mir sagte war ich sehr geschockt und ich hatte tränen in meinen Augen gehabt, da ich den Job ganz dringend bräuchte. Also entschloss ich mich spontan meinen weiblichen Körper als Waffe für die Einstellung einsetzten zu wollen und ich verführte meinen neuen Chef auf meiner Weise überreden zu wollen und zeigte ihm meine Weiblichkeit. Er war nicht abgeneigt zog mich aus und rammelte mich auf seinem Bürotisch heftig durch. Die Aktion dauerte auch nicht lange bis er kam und sagte anschließend doch das ich die schriftlich sowie auch die mündliche Prüfung bestanden hab und ich könnte schon ab nächste Woche hier sofort anfangen. Natürlich habe ich mir das auch schriftlich geben lassen aber nur unter einer Voraussetzung, das mein neuer Chef mich jeden Freitag spät Nachmittag vögeln durfte. Wenn auch du mehr von mir sehen möchtest oder mir vielleicht privat eine Nachricht schreiben möchtest, dann melde dich hierüber sofort an

 

Kategorien:

Schlagwörter: , , , , ,

jusprog-age-de-icon-18

Hinweis für alle Eltern: Sollte der Computer auch Freunden und Familienangehörigen unter 18 Jahren zugänglich sein, empfehlen wir, sich mit entsprechenden Filterprogrammen zum Jugendschutz abzusichern. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download der Software gibt es auf der Seite jugendschutzprogramme.de.