Schluck meine Pi**e

  • Dauer: 2:14
  • Views: 2157
  • Datum: 19.06.2016
  • Rating:

User ins Maul gepisst im WaldOh man, als ich etwas Stress mit meinem Freund hatte, wollte ich unbedingt nach Hause. Mein Freund ist ein sturer Hund, er sagte direkt das er mich nicht nach Hause fahren würde und außerdem wäre ja Sommer und draußen noch sehr heiß, ich könne ja durch den Wald nach hause gehen. Dieser Arsch, lässt mich einfach alleine durch den Stadtpark in Köln nach hause gehen. Ich nahm noch eine Flasche Wasser mit, um bei den heißen Temperaturen nicht zu verdursten. Unterbewusstsein bemerkte ich immer wieder, daß mich ein fremder Mann die ganze Zeit verfolgte. Ab und zu drehte ich mich um bemerkte aber niemanden hinter mir. Na ja dachte ich, vielleicht liegt es ja an den heißen Temperaturen. Als die 2 Liter Flasche Wasser leer war, merkte ich so langsam, daß ich doch dringend mal eine Toilette auf suchen sollte. Da ich mich noch im Wald befinde und ich es nicht mehr schaffen würde, in die nächste Ortschaft um aufs Klo zu gehen, sprang ich schnell ins Gebüsch, um eben für kleine Mädchen meiner Blase zu entleeren. Als ich los strullerte, hatte sich wie verhext ein fremder Mann sich unter mir gelegt und trank gierig mein Ur***. Als ich fertig war, sprang ich erschrocken auf und rannte erst mal weg. Er hatte sich bei mir bedankt, wollte mir aber auch nicht zu nahe treten und wie aus dem nichts, war er plötzlich verschwunden. Als ich zu Hause ankam, erzählte ich es meinen Freundinnen, keiner von denen hat mir geglaubt. Falls Du es mir auch nicht glauben willst, dann schau Dir doch bitte mal das Video an. Wenn ihr mich auch real treffen möchtet oder noch einige Filme von mir sehen wollt, dann habt ihr die Möglichkeit euch hierüber kostenlos anzumelden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Kategorien:

Schlagwörter: , ,

jusprog-age-de-icon-18

Hinweis für alle Eltern: Sollte der Computer auch Freunden und Familienangehörigen unter 18 Jahren zugänglich sein, empfehlen wir, sich mit entsprechenden Filterprogrammen zum Jugendschutz abzusichern. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download der Software gibt es auf der Seite jugendschutzprogramme.de.