Public Sex am kölner Rhein, 3x erwischt

  • Dauer: 10:30
  • Views: 1767
  • Datum: 22.01.2018
  • Rating:

Sex am Kölner Rhein, 3 mal erwischt und auch am Kölner Boulevard

Bei dem heißen Sommer kann man einfach nur geil werden. Ich bin schon seit langem Mitglied im Datingportal der Firma Stadtgemunkel.date und habe dort seit einigen Wochen mein erstes Profil eröffnet. Vor ein paar Tagen lernte ich einen reifen attraktiven Mann darüber kennen und wir schrieben uns Tag täglich. Vor 2 Tagen kamen wir endlich zum Punkt und sprachen über Sex an ungewöhnlichen Orten. Endlich mal einen Mann zu treffen der nicht nur über das Thema schön drum Rum schreiben kann, sondern auch zu Tatsachen kommen möchte. Wir wollten uns am Kölner Rhein an den kölner Rheinterrassen zuerst treffen. Oh mein got, als ich ihn sah, wurde mir ganz schlecht, er sah so unverschämt gut aus, hatte eine heisse Figur und ich hoffte doch sehr stark, daß er beim Sex an ungewöhnlichen Orten, den dominanten Part übernehmen kann. Nicht das ich da prüde sei, aber bei so was sollte immer der Mann die Führung übernehmen können. Wir schlenderten am kölner Rheinufer entlang und in der Nähe der Kölner Rheinseilbahn, ergriff er plötzlich die Initiative, zerrte mich ins Gebüsch und holte seinen fetten dicken Riemen aus seiner Hose raus. Als ich daran lutschen wollte, kamen ein paar Spaziergänger vorbei, die uns schon eine Weile beobachten und dachten, eine Vergewaltigung zu sehen. Oh man zum ersten mal Erwischt, schnell zogen wir uns an und eilten im Schnellgang in Richtung zum Kölner Rheinpark. Wieder zerrte er mich unerwartet ins Gebüsch, wollte gerade seinen fetten dicken Riemen raus holen, als ein Radfahrer schon beinahe die Polizei rufen wollte, da er auch dachte, es sei eine Vergewaltigung. So ein Mist, daß zweite mal wurden wir erwischt und ich war so geil, daß ich unten im Schambereich, total feucht wurde. Diesmal gingen wir in Richtung zum Kölner Rheinboulevard und versuchten dort unser Glück. Hier am Kölner Rheinboulevard war natürlich bei dem Wetter die Hölle los, dennoch haben wir ein ruhiges Plätzchen für uns finden können, wo wir wesentlich besser vor der ganzen Menschenmenge geschützt waren. Er begrabschte mich direkt am ganzen Körper und ich holte seinen steifen Riemen zum dritten mal raus und fing an, seine fette steife Stange zu lutschen. Keine 5 Minuten kam durch Zufall ein älteres Ehepaar an uns vorbei, die uns auch schon die ganze Zeit beobachten und wir wurden zum dritten mal erwischt. Danach hatten wir beide keine Lust mehr für Sexspiele an ungewöhnliche Orten gehabt und es war mir einfach am kölner Rheinufer für heute, bei dem schönen Wetter, zu riskant. Wir fuhren später dann zu mir nach Hause und ich musste sagen, daß er mich endlich, heftig und stundenlang, quer durch meine Wohnung vögelt. Solltest du auch Lust bekommen haben, mit mir einen geilen User dreh machen zu wollen, oder mich im privaten Chat zu treffen, dann würde ich mich riesig freuen, dich bald hierüber, über den Link, kennenzulernen.

Teile bitte diesen Beitrag

Kategorien:

Schlagwörter: , , , , , , ,

jusprog-age-de-icon-18

Hinweis für alle Eltern: Sollte der Computer auch Freunden und Familienangehörigen unter 18 Jahren zugänglich sein, empfehlen wir, sich mit entsprechenden Filterprogrammen zum Jugendschutz abzusichern. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download der Software gibt es auf der Seite jugendschutzprogramme.de.