Limousinen F*ck am Rhein in Koeln

  • Dauer: 11:33
  • Views: 1905
  • Datum: 02.06.2016
  • Rating:

Limousinen fick am Rhein in KölnIch habe es immer gewusst, daß unser Chef auf mich und besonders meiner Kollegin etwas scharf war. Bei einer Betriebsfeier lud er uns zu einer Spritztour in seiner Limousine ein und wollte uns Köln bei Nacht zeigen. Meine Kollegin und ich fanden es irgendwie ganz romantisch. Höflich und zuvorkommend so wie man ihn auch kennt, öffnete er uns die Türen der Limousine, kaum waren wir eingestiegen sprudelte es schon nach Champagner. Er machte es sehr raffiniert und wir entfernten uns mit der Limousine immer weiter von der Kölner Innenstadt und fuhren Richtung Rhein hinunter. Als das Fahrzeug zum stehen kam und der Chauffeur mal kurz für kleine Jungs das Fahrzeug verlassen musste, kam direkt von unserem Chef das Wort zum Sonntag. In diesem Moment blieb er richtig ernst und  sagte, daß wir beide eine sehr große Karriere bei ihm in der Firma erreichen könnten und da würde eine Menge Geld dahinter stecken. Die ganze Sache hatte natürlich einen Haken, wir mussten jeden Abend nach Feierabend, bei ihm auf dem Schoß sitzen und uns nach seinem Spaß richten. Seine Ehefrau dürfe natürlich von der ganzen Aktion nichts mit bekommen, da sie ja auch Teilhaberin der Firma wäre, würde das für uns alle, falls Sie es herausbekommen sollte, für uns allen sehr schlecht ausgehen. Den ersten sexuellen Kontakt bot sich gerade in der Limousine an und meine Kollegin und ich ergriffen sofort die Initiative und beglückten unseren Chef zu zweit. Denn schließlich gehe es immer noch um eine höhere Position in seiner Firma. Wenn ihr mich auch real treffen möchtet oder noch einige Filme von mir sehen wollt, dann habt ihr die Möglichkeit euch hierüber kostenlos anzumelden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Kategorien:

Schlagwörter: , , , ,

jusprog-age-de-icon-18

Hinweis für alle Eltern: Sollte der Computer auch Freunden und Familienangehörigen unter 18 Jahren zugänglich sein, empfehlen wir, sich mit entsprechenden Filterprogrammen zum Jugendschutz abzusichern. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download der Software gibt es auf der Seite jugendschutzprogramme.de.