Interview mit Lullu Gun

Interview mit Lullu Gun am Hockenheimring

Das Interview mit Lullu Gun

 
Stadtgemunkel: “Hi Lullu Gun, erzähl uns etwas über Dich!”
Lullu Gun: “Meine Fans nennen mich Lullu Gun. Ich bin ein süßes, knabenhaftes Webcamgirl (22) mit einer zierlichen Figur. Vergeben bin ich mit einem der Top 10 Pornostars – Jason Steel. Wir sind seit kurzem in Berlin zusammengezogen”
Stadtgemunkel: “Und, wie fing alles an bei Dir?”
Lullu Gun: “Meine Ausbildung als Friseurin war doch nicht der Traumjob für mich. Aus Neugier und der Lust auf etwas Neues, bewarb ich mich bei einigen Produktionsfirmen, zuerst als Webcamgirl. Ich fand den Gedanken spannend, meine Sexualität frei auszuleben und gleichzeitig von zu Hause aus zu arbeiten. Also schmiss ich meine Ausbildung, denn es macht mich wirklich an, mich mit Usern sexuell auszutauschen. Während wir schreiben, masturbiere ich dabei.”
Stadtgemunkel: “Wie lief es so am Anfang?”
Lullu Gun: “Ich war damals noch sehr jung. 22 Jahre. Schon nach kurzer Zeit explodierte mein Fankreis und ich bekam viele Anfragen. Meistens von kleinen Produktionsfirmen für Hardcore Aufnahmen. Ich lehnte immer ab, konnte ich doch von den Einnahmen von meinen treuen Fans gut leben.”
Stadtgemunkel: “Wäre es nicht reizvoll gewesen, zuzusagen?”
Lullu Gun: “Das passierte später, als ich auf die renommierte Hardcore Produktionsfirma Tim Grenzwert – einen jungen Berliner – aufmerksam wurde. Ein toller Mann und einer der bekanntesten im deutschsprachigen Raum für Hardcorefilme. Ihr müsst wissen, er ist selber verheiratet mit einem Webcam Girl und ehmaliger Hardcore Darstellerin. Deswegen geht er unglaublich einfühlsam auf Dich zu während der Performance. Und dank ihm lernte ich nach dem Dreh von einen Erotikdarsteller jemand am Set kenn, bei dem es knisterte.”
Stadtgemunkel: “Wen?”
Lullu Gun: “Jason Steel. Neben seine top durchtrainierten Körper und einfühlsamen Charakter, behandelte er mich von Anfang an sehr behutsam. Es war dann doch die ganz große Liebe! Viele romantische Reisen in Europa und Drehs für große Produktionsfirmen im Hardcore Bereich schließen sich eben doch nicht aus … wir sind ein glückliches Paar!”
Stadtgemunkel: “Was hast Du heute noch vor?”
Lullu Gun: “Vielleicht bei einem künstlerischen Aktfotoshooting mitmachen. Ich zeige mich gern nackt, wenn im Fotoshooting eine entspannte Atmospähre herrscht. Und ja, danach: Eine heiße Performance im geil Mobil hinlegen.”
 
Anmerkung der Redaktion: Das Interview fand vor 2 Monaten am Hockenheimring statt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!


jusprog-age-de-icon-18

Hinweis für alle Eltern: Sollte der Computer auch Freunden und Familienangehörigen unter 18 Jahren zugänglich sein, empfehlen wir, sich mit entsprechenden Filterprogrammen zum Jugendschutz abzusichern. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download der Software gibt es auf der Seite jugendschutzprogramme.de.