CSD 2015 ( Köln )

_BST3600Der CSD in Köln zieht jedes Jahr etwa 1 Millionen Menschen an. Auch dieses Jahr ist wieder am Start das Stadtgemunkel Team in Köln vor Ort.
Der Christopher Street Day 2015 in Cologne steht unter dem Motto“ Vielfalt lehren, lernen und leben“. Der Cologne Pride wird seinen Höhepunkt mit dem Straßenfest (Freitag den 03.07.2015 ab 18 Uhr bis zum 05.07.2015 22:00 Uhr) mit der CSD-Parade am Sonntag.
Das CSD-Straßenfest ist eine Mischung aus Party und bühnenauftritten mit insgesamt 60 Stunden Programm auf mehreren Bühnen. Zu den Highlights gehört
Beispielsweise der Auftritt von ESC-Siegerin Conchita Wurst .

Kölner CSD Parade

Der Cologne Pride in Köln ist ein farbenfrohes Fest mit einer Parade an dem bis zu
150 Wagen und viele Fußgruppen teilnehmen. Gefeiert wird nicht nur mit dem CSD-
Umzug, sondern auch mit einem Straßenfest und vielen Partys in Kneipen der Kölner Innenstadt

Die Demo für die gleichgeschlechtliche Liebe

Jedes Jahr feiern und Demonstrieren Männer und Frauen im Rahmen des Cologne Pride für die gleichgeschlechtliche Liebe. Für Gleichberechtigung für Freiheit und auch gegen Diskriminierung und Verfolgung wie sie in einigen Ländern leider noch immer üblich ist. Der CSD Köln geht auf den Christopher Street Day zurück, der an den ersten Aufstand von Homosexuellen im Jahr 1969 erinnern soll. Dieser entstand in einer Bar in der Christopher-Street nachdem die Polizei immer wieder Razzien bei Homosexuellen durchgeführt hatte. In Köln begannen die ersten Proteste der schwul-lesbischen Bewegung 1973 – damals wurden Flyer auf der Schildergasse verteilt

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!


jusprog-age-de-icon-18

Hinweis für alle Eltern: Sollte der Computer auch Freunden und Familienangehörigen unter 18 Jahren zugänglich sein, empfehlen wir, sich mit entsprechenden Filterprogrammen zum Jugendschutz abzusichern. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download der Software gibt es auf der Seite jugendschutzprogramme.de.